Plattenverleimanlagen

RATIONELL. PRÄZISE. ZUVERLÄSSIG.

Zum rationellen Verleimen von Hölzern bis zu einer Stärke von 120 mm.

Mit Warmwasser- oder Elektroheizplatten für extrem rasche Abbindezeiten.

 

Arbeitsablauf bei Plattenverleimanlagen mit automatischem Werkstückeinzug:

Die zu verleimenden Holzteile werden am Auflagetisch außerhalb der Presse aufgelegt.
Nach Betätigung des 1. Start-Tasters fährt das Durchlaufband weg und befördert das Holz in die Presse, gleichzeitig fährt das fertig verleimte Holz aus der Presse heraus.
Anschließend erfolgt nach Drücken eines 2. Starttasters der Presstakt. Die obere Niederhalteplatte fährt nieder und baut die eingestellte Presskraft auf. Anschließend fällt der obere Druck wieder auf einen kleinen Wert ab, die seitlichen Zylinder fahren jetzt aus und pressen die Holzteile längsseitig zusammen. Der Niederhaltedruck von oben baut sich erst jetzt wieder auf den eingestellten größeren Wert auf.
Nach Ablauf der eingestellten Pressdauer fahren sämtlich Zylinder in ihre Ausgangsstellung zurück.
Die Presse ist für den nächsten Arbeitstakt bereit.

 

Technische Daten der Elektroheizplatten:

ELKOM - Kombi-Heizplatten aus Hartaluminium im Sandwichaufbau, nutzbare
Höchsttemperatur 120°C (stufenlos einstellbar!) mit verschleißfreiem ELKOM
Sicherheits-Heizleitersystem, thermoelastischem Isolationsaufbau, stoß-,
schlag- und vibrationsfest, Hochspannungsgeprüft mit 6.000 Volt, mit
Goldeloxal-Oberfläche, abriebfest, kratzfest, leimabweisend, gehärtete
Oberfläche.

Lieferbare Größen

min. Holzstärke:
4 mm
max. Holzstärke:
120 mm
Einspanngröße:
nach Wunsch

Kontakt

MASCHINENFABRIK RUDOLF SCHÖBERL Gesellschaft m. b. H. & Co. KG.
A-4320 Perg | Naarner Straße 42
Telefon: +43 7262 523 35
Fax: +43 7262 530 35

Mediengalerie

AUSFÜHRUNGEN/VARIANTEN:

Plattenverleimanlage PVP automatic mit ZWEI Arbeitsstationen
  • Ausführung mit Ökotherm-Warmwasser-Heizplatten
  • maximale Einspanngröße: 3.200 x 1.300 mm
  • Holzstärke: 4 - 70 mm
Plattenverleimanlage PVP automatic
  • Ausführung mit Elektro-Heizplatten
  • maximale Einspanngröße: 4.000 x 1.300 mm
  • Holzstärke: 4 - 70 mm
Plattenverleimanlage mit EINER Arbeitsstation
  • Ausführung mit Elektro-Heizplatten
  • maximale Einspanngröße: 2.500 x 1.300 mm
  • Holzstärke: 10 - 100 mm
Plattenverleimanlage mit automatischem Werkstückeinzug
  • Ausführung mit Warmwasser-Heizplatten
  • maximale Einspanngröße: 3.100 x 1.350 mm
  • Holzstärke: 4 - 40 mm
Plattenverleimanlage mit automatischem Werkstückeinzug
  • Ausführung mit Warmwasser-Heizplatten
  • maximale Einspanngröße: 3.000 x 1.300 mm
  • maximale Holzstärke: 100 mm
Plattenverleimanlage mit EINER Arbeitsstation
  • Ausführung mit Elektro-Heizplatten
  • Einspanngröße 2.500 x 600 mm
  • max. Holzstärke 60 mm
Plattenverleimanlage mit automatischem Werkstückeinzug
  • Ausführung mit Warmwasser-Heizplatten
  • Einspanngröße 2.500 x 1.000 mm
  • max. Holzstärke 60 mm
  • Presszylinder einzeln von vorne wegschaltbar
Plattenverleimanlage mit ZWEI Arbeitsstationen
  • extraschwere Ausführung
  • Einspanngröße 3.000 x 1.400 mm
  • Holzstärke bis 120 mm
Plattenverleimanlage mit Rollenbahnen und anschließender Kappsäge
  • Einspanngröße 4.000 x 1.250 mm
  • Holzstärke bis 100 mm
  • mit Kappsäge

ZUBEHÖR

ELKOM Temperiergerät

In Verbindung mit Warmwasser-Heizplatten kann damit im Sommer,
wenn die Heizanlage nicht in Betrieb ist, das Wasser elektrisch aufgeheizt werden.